forbot
Österreich
Sepp's Käsealm Prost & Petratschek, OEG - Unternehmen in Bad Ischl, Österreich - Allbiz
Deutsch
    Sepp's Käsealm Prost & Petratschek, OEG - Unternehmen in Bad Ischl, Österreich - Allbiz
    Währung EUR
    Sepp's Käsealm Prost & Petratschek, OEG - Unternehmen in Bad Ischl, Österreich - Allbiz
    ALL.BIZÖsterreichBad IschlUnternehmen Bad IschlSepp's Käsealm Prost & Petratschek, OEG

    Sepp's Käsealm Prost & Petratschek, OEG, Bad Ischl

    zurück zum Abschnitt
    Sepp's Käsealm Prost & Petratschek, OEG, Bad Ischl
    Zum Favoriten hinzufühgenteilen
    einen Brief schreiben
    Geschäftsadresse: Bad Ischl, Österreich
    Kreuzplatz 10
    Rückruf anfordern

    Firmen-Homepage: https://2743-at.all.biz

    über das Unternehmen Sepp's Käsealm Prost & Petratschek, OEG

    Unsere Philosophie: Jeder Mensch hat ein Anrecht auf hochwertige Ernährung. Artgerechte Tierhaltung, die Verwendung natürlicher Rohstoffe und eine schonende Verarbeitung sind dafür unerlässlich. Unter den Liebhabern für Gaumenfreuden ist die Marke Käsealm bereits ein Begriff für Naturkäse. Das Motto von Käsealm: Mit einem kleinen Sortiment bieten wir bestmögliche Qualität. Im Zuge eines Urlaubs können Sie auch die Sennerei besichtigen, wo Sie die Herstellung Ihres Lieblingskäses mitverfolgen können. Umwelterklärung Die traditionelle Herstellung von Rohmilchkäse sichert das Überleben kleinerer Bauernhöfe. Die Qualität eines Käses hängt immer vom Rohstoff ab, also von der Milch. Anständiger Käse wird dort gemacht, wo auch gemolken wird. Die Milch für die Produkte der Käsealm stammt aus den letzten ein bis zwei Melkungen und wird nicht behandelt. Moderner Industriekäse trägt dem Bedürfnis nach Quantität eher Rechnung als dem nach Qualität. Weiden mit natürlicher Gräservielfalt wurden umgepflügt, mit einer oder zwei Arten neu eingesät und mit Kunstdünger behandelt. Maschinen traten an die Stelle der Käsemacher. Die Käse wurden zu Blöcken gepresst, in Plastikfolie eingeschweißt und gekühlt oder aus gepresstem Bruch gefertigt und mit einem künstlichen, dicken weißen Überzug versehen. Sie verdrängten die geduldig zur Perfektion gebrachten Rohmilchkäse, denen man Gelegenheit gibt, in ihrer natürlichen Rinde in Ruhe zu atmen und zu reifen und dabei an Aroma und Duft zu gewinnen. Die Bauern, die schon immer Käse von Hand machen, geben dem Boden in organischer Form zurück, was ihm durch grasende Kühe und Heumahd genommen wird. Auf Dauergrünland können 50 verschiedene Pflanzenarten wachsen, die sich gegenseitig vor Krankheiten schützen und erst nacheinander sprießen, sodass die Weide länger genutzt werden kann. Genauso wie bei Rebstöcken spielt auch das Alter eine Rolle: Je älter die Weide, desto reicher sind Duft und Geschmack des Käses. Es gibt zwei Gründe, warum Käsemacher sich an bäuerliche Traditionen halten sollten: Zunächst ergeben artenreiche Weiden Milch für lagerfähigen Käse. Die Artenvielfalt ist gut für die Tiere, und die Kühe wissen sie auch zu schätzen. Grünland mit nur einer oder zwei Pflanzenarten ist für Rinder das gleiche wie Fast-Food für den Menschen. Zweitens zerstören Kunstdünger und chemische Spritzmittel den lokaltypischen Charakter und das Aroma ebenso wie das bakterielle Gleichgewicht in der Milch und damit auch im Käse.
    Mehr erfahren
    Waren12

    populäre Waren und Dienstleistungen Sepp's Käsealm Prost & Petratschek, OEG

    Waren 12Allbiz

    Kategorien vom Verkäufer Sepp's Käsealm Prost & Petratschek, OEG

    8Käse

    2Wurst- und Fleischwaren

    2Fleischwaren und Fleischgerichte

    Vergleichen0
    LöschenAusgewählt der Positionen: 0